Wenn Ihr Blumenstrauß geliefert wird, gilt es einige Regeln zu beachten, damit Ihre Blumen länger halten. Nur so werden Sie an Ihrem Blütentraum lange Freude haben.

  • Die Vase muss generell sauber sein, da Bakterien den Strauß sonst vorzeitig welken lassen.
  • Sie sollten darauf achten, dass keine Blätter ins Wasser ragen.
  • Zum beschneiden der Stiele nutzen Sie ein scharfes Messer.
  • Das benutzen einer Schere hierzu sollte nicht erfolgen, da die Stiele gequetscht werden.
  • Nach Vorbehandlung der Blumenstiele stellen Sie den Blumenstrauß sofort ins Wasser.
  • Verlängern Sie die Haltbarkeit Ihrer Blumen durch Anwendung von Schnittblumennahrung aus den einschlägigen Fachgeschäften.
  • Stellen Sie Ihren Blumenstrauß nie in die pralle Sonne.
  • Vermeiden Sie, dass der Blumenstrauß direkt neben Obst steht.
  • Entfernen Sie regelmäßig verwelktes, wobei die Kontrolle des Wasserstandes wichtig ist.

Lidl-Blumen_DE

Blume   Weitere Blumensträuße:



www.valentins.de

Einige Tipps für die Vorbehandlung ausgewählter Blumenarten:

  • Für Pfingstrosen gilt: schräg anschneiden, viel Blattgrün entfernen, in lauwarmes Wasser stellen.
  • Bei Tulpen sollte darauf geachtet werden, dass die Stielenden gerade angeschnitten werden. Den Blumenstrauß nur in soviel kaltes Wasser stellen, das die Stielenden bedeckt sind, um die Aufnahme von zuviel Flüssigkeit zu verhindern.
  • Bei Gerbera kann ein Tropfen Spülmittel im Wasser verhindern, dass die Stiele aufweichen.
  • Ein wichtiger Tipp bei Chrysanthemen ist die Versiegelung der Schnittfläche an den Stielenden. Dazu nutzt man ein Feuerzeug und sengt diese an. So wird das Bakterienwachstum gehemmt.
  • Freesien halten länger mit zwei Eßlöffel Essig im Wasser. Die oberen drei Knospen sollten Sie bei Gladiolen ausbrechen, um der Blüte die notwendige Kraft zu erhalten.
  • Entfernen Sie mit einer Schere bei Lilien den Blütenstempel. Sie erreichen dadurch eine längere Haltbarkeit und verhindern Flecken durch Blütenstaub.
      Buchen Sie hier Ihre Textlinkwerbung Hier werben... © [okanos]